Nr.27 - Kalium bichromicum

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/includes/menu.inc).
DruckversionDruckversionPDF-VersionPDF-Version
deutscher Name: 
Doppeltchromsaures Kalium
chemische Bezeichnung: 
Kaliumdichromat, Kaliumbichromat
Vorkommen im Körper: 

Beschreibung Schüssler Salz

Auch das Schüssler Salz Nr. 27, Kalium bichromicum, zählt zu den Ergänzungsmitteln nach Dr. Schüssler und wird daher häufig in der Potenz D12 eingesetzt. Chemiker sprechen hier vom Kaliumdichromat oder Kaliumbichromat. Im Deutschen wird der Stoff als doppeltchromsaures Kalium bezeichnet. Es wird vor allem bei Stoffwechselproblemen und zur Stärkung der Blutgefäße genutzt und kommt natürlicherweise in der Leber vor.

 

Wie das Schüssler Salz Nr. 27 angewendet wird

Das Schüssler Salz Nr. 27 steht in enger Verbindung mit dem Fettstoffwechsel im Körper. Daher kann es die Leber unterstützen, die für die körpereigene Cholesterin-Produktion zuständig ist. Erhöhte Cholesterinwerte sollen durch die Einnahme von Kalium bichromicum vermieden werden. Selbst, wenn Fettgewebe in Muskelgewebe umgewandelt werden soll, kann das Schüssler Salz Nr. 27 verwendet werden. Allerdings sind die Erfolge nur in Verbindung mit ausreichend Sport deutlich. Gleichzeitig wird auf diese Weise ein eventuell bestehendes Übergewicht vermieden.

Unterstützt werden kann die Behandlung bei Übergewicht dadurch, dass Kalium bichromicum für ein früheres Einsetzen des Sättigungsgefühlt sorgt. Begleitend wird es in der Therapie von Diabetikern eingesetzt und auch in der Homöopathie findet das Schüssler Salz Nr. 27 Anwendung. Hier sind es vor allem Schleimhautentzündungen, die behandelt werden, insbesondere die Nebenhöhlenentzündungen.

Geht eine Entzündung mit zähflüssigem Schleim einher, befindet sie sich bereits im fortgeschrittenen Stadium. Der Schleim kann durch die Einnahme von Kalium bichromicum in Verbindung mit Kalium chloratum (Schüssler Salz Nr. 4) gelöst und die Entzündung geheilt werden.

 

Wie man einen Kalium bichromicum Mangel erkennt

Ein Mangel an Kalium bichromicum wird durch ein bleiches Gesicht mit einer weißlichen bis gräulichen Farbe erkannt. Auch Doppelkinn, Fettleibigkeit und eine erhöhte Geruchsempfindlichkeit können auf die Mangelerscheinung hindeuten.

Schlüsselsymptome / Anwendungsgebiete

Go to top