Nervensystem

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).

Nr.19 - Cuprum arsenicosum

Kupfer ist ein wichtiger Mineralstoff, welcher sich maßgeblich am Sauerstofftransport beteiligt. Cuprum arsenicosum (Nr.19) beeinflusst die Bildung von Hömoglobin.

Cuprum arsenicosum (Nr.19) wird vor allem gegen Krämpfe eingesetzt im großen Spektrum. Wir finden Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Magenkrämpfe, ebenso wie Wadenkrämpfe aber auch im Bereich von Fieberkrämpfen und Krämpfen von Husten und Asthma.

Nr.14 - Kalium bromatum

Kalium bromatum wirkt entlastend auf die Schleimhäute, durch eine ausgleichende Wirkung auf das sensible-vegetative Nervensystem.

Das Schüssler Salz Nr. 14, Kalium bromatum, zählt ebenfalls zu den Ergänzungsmitteln nach Dr. Schüssler. Die chemische Bezeichnung lautet Kaliumbromid und die typische Potenz, die verwendet wird, ist D12. Kalium bromatum gilt als das Schüssler Salz für das Nervensystem und bei Entzündungen. Im Körper kommt es vor allem in den Hormondrüsen vor, darunter auch die Schilddrüse. Allerdings tritt es im Körper nur in sehr geringen Mengen auf.

RSS - Nervensystem abonnieren
Go to top