Magenkrämpfe

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).

Nr.13 - Kalium arsenicosum

Kalium arsenicosum schützt vor Degeneration und erhält die Zellkraft. Das Schüssler Salz Nr. 13, Kalium arsenicosum, wird chemisch als Kaliumarsenit bezeichnet. Es wird vorwiegend in der D6 Potenz verabreicht. Im Körper kommt Kalium arsenicosum vor allem in der Haut, der Leber und Niere, der Schilddrüse, in den Haaren und im Gehirn vor. Angewendet wird es in erster Linie zur Gesunderhaltung der Haut und der Lebenskraft, aber auch bei Schwächezuständen.

 

RSS - Magenkrämpfe abonnieren
Go to top