Ekzeme

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).

Nr.21 - Zincum chloratum

Zincum chloratum ist ein wichtigers Spurenelement, welches Bestandteil der Immunabwehr ist. Es dient u.a. als hervorragendes Schmerzlinderungsmittel und zur Beruhigung. Darüber hinaus wirkt es besonders beruhigend auf Zustände des Nerbensystems.

Nr.19 - Cuprum arsenicosum

Kupfer ist ein wichtiger Mineralstoff, welcher sich maßgeblich am Sauerstofftransport beteiligt. Cuprum arsenicosum (Nr.19) beeinflusst die Bildung von Hömoglobin.

Cuprum arsenicosum (Nr.19) wird vor allem gegen Krämpfe eingesetzt im großen Spektrum. Wir finden Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Magenkrämpfe, ebenso wie Wadenkrämpfe aber auch im Bereich von Fieberkrämpfen und Krämpfen von Husten und Asthma.

Nr.6 - Kalium sulfuricum

Kalium sulfuricum ist ein Sauerstoffüberträger (neben dem Mineralsalz Nr.3) und hilft so den Stoffwechsel zu fördern. D.h. Kalium sulfuricum ist maßgeblich unterstützend tätig bei den Ausscheiungsvorgängen, sowie den Entgiftungsvorgängen im Körper, dadurch wird das Bindegewebe entlastet und der Abbau von Stoffwechselschlacken gefördert.

RSS - Ekzeme abonnieren
Go to top