Burnout

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).

Der Burnout, das sich Ausgebrannt fühlen, ist längst zu einer Volkskrankheit geworden. Sagte man früher dem Burnout nach, dass es sich um eine reine Managerkrankheit handele, so haben sich die Zeiten deutlich verändert. Ob Lehrer, Hausfrauen, Arbeiter oder Angestellte, der Burnout kann jeden treffen. Gründe für die Erschöpfung sind dabei vielfältiger Natur. Übermäßiger Stress, egal, ob im privaten oder beruflichen Bereich, ist einer der Hauptgründe, die für einen Burnout sprechen. Und dieser Stress ist heute an der Tagesordnung. Lehrer unterrichten nicht mehr nur, sondern werden von ihren Schülern auch strapaziert, Eltern sind nicht mehr nur berufstätig und für die Erziehung verantwortlich, sondern müssen ihren Nachwuchs genauso von Termin zu Termin fahren.

Dass es bei solchen Belastungen schnell zur Erschöpfung kommen kann, versteht sich von selbst. Leistungsdruck, Misserfolge, emotionale Belastungen oder mangelnde Anerkennung sind weitere Faktoren, die einen Burnout hervorrufen können. Dieser zeigt sich durch Antriebsschwäche, Schlafstörungen bis hin zur Depression oder gar körperlichen Symptomen. In der Regel wird eine Psychotherapie angeordnet, um der Lage wieder Herr zu werden. Aber diese kann mit sanften Mitteln, wie etwa den Schüssler Salzen, auch unterstützt werden.

Folgende SchüsslerSalze helfen bei dem Symptom - Burnout

Nr.20 - Kalium Aluminium sulfuricum

Kalium Aluminium sulfuricum (Nr.20) wird vor allem im Bereich des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystemes eingesetzt. Alles im Bereich Stress, Burnout, Schwindel sowie zu Teilen psyischen Störungen hat Berührungen mit diesem Mineralstoff, über das Nervensystems. Ebenso findet es Anwendung im Bereich der Krämpfe (wirkt entkrampfend)

Neben diesem großen Bereich findet Kalium Aluminium sulfuricum seine Anwendung im Bereich der Verdauuung (Darm-, Blähungskoliken bis hin zu keinem Stuhlgang.

RSS - Burnout abonnieren
Go to top