Atemwegserkrankungen

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).

Atemwegserkrankungen – häufiges Leiden

Atemwegserkrankungen gehören zu den besonders häufigen Leiden in Deutschland. Sie betreffen die Nase, die Bronchien und die Lunge. Ausgelöst werden durch Erkrankungen der Atemorgane selbst oder als Begleiterscheinung bei anderen Erkrankungen. Atemwegserkrankungen sorgen dafür, dass die Funktion der Atemorgane eingeschränkt wird. Dadurch kann auch der Austausch an den Lungenbläschen von Kohlendioxid und Sauerstoff gestört werden.

Die Atemwegserkrankungen können chronisch auftreten, wie es etwa beim weit verbreiteten Asthma, aber auch akut, etwa bei Erkältungen oder grippalen Infekten. Neben den oberen Atemwegen können auch die unteren Atemwege betroffen sein. Lungenentzündungen, Lungenkrebs, Bronchitis oder Heiserkeit sind typische Atemwegserkrankungen.

 

Lassen sich Schüssler Salze bei Atemwegserkrankungen einsetzen?

Ja, auch bei Atemwegserkrankungen können Schüssler Salze eingesetzt werden. Gegen Asthma haben sich beispielsweise die Schüssler Salze Nr. 4 bis 8 und Nr. 13, 14, 19, 21 und 24 bestens bewährt. Sie werden ebenfalls drei bis sechs Mal täglich eingenommen. Bis zu fünf verschiedene Schüssler Salze lassen sich kombinieren, wobei jedoch insgesamt pro Einnahme nur ein bis zwei Tabletten genommen werden sollten.

Bei akuten Beschwerden können die Schüssler Salze auch in einer Hochdosierung angewendet werden, bei der alle fünf Minuten eine Tablette eingenommen wird. Die Hochdosierung sollte allerdings nur vorübergehend, maximal über einen Tag erfolgen.  

Nr.20 - Kalium Aluminium sulfuricum

Kalium Aluminium sulfuricum (Nr.20) wird vor allem im Bereich des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystemes eingesetzt. Alles im Bereich Stress, Burnout, Schwindel sowie zu Teilen psyischen Störungen hat Berührungen mit diesem Mineralstoff, über das Nervensystems. Ebenso findet es Anwendung im Bereich der Krämpfe (wirkt entkrampfend)

Neben diesem großen Bereich findet Kalium Aluminium sulfuricum seine Anwendung im Bereich der Verdauuung (Darm-, Blähungskoliken bis hin zu keinem Stuhlgang.

RSS - Atemwegserkrankungen abonnieren
Go to top