Akne

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/schuessler-salze-ratgeber/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).

Zu den großen Volkskrankheiten in Deutschland gehört auch die Akne. Im Volksmund geht man davon aus, dass sie ein typisches Merkmal der Pubertät bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist. Dabei tritt Akne zunehmend häufiger sogar im Erwachsenenalter auf. Insgesamt geht man davon aus, dass 85 Prozent der Bevölkerung schon wenigstens einmal unter Akne litten.

Ursachen für Akne können Störungen der Talgproduktion sein, die erhöht wird, weil die Hormone verrückt spielen. Aber genauso bestimmte Medikamente, zu enge Kleidung oder Fette und andere Inhaltsstoffe in Cremes und Kosmetika können die Aknebildung begünstigen. Deshalb tritt die Hautkrankheit auch nicht nur im jugendlichen Alter auf.

Akne wird bei schweren Fällen vom Hautarzt behandelt. Bei leichteren Fällen ist die richtige Hautpflege entscheidend und mit dieser sollte nicht erst begonnen werden, wenn die ersten Pickelchen bereits sprießen, sondern sollte sie vorbeugend angewendet werden. Auch alternative Produkte eignen sich zur Bekämpfung von Akne. Teebaumöl wird beispielsweise häufig in diesem Zusammenhang genannt. Aber selbst Schüssler Salze können gegen die Hauterkrankung angewendet werden.

Folgende SchüsslerSalze helfen bei dem Symptom - Akne

Nr.24 - Arsenum jodatum

Arsenum jodatum wirkt im Bereich der Schilddrüse, als auch auf den Häuten der Lunge und den Lymphknoten. Allergische Reaktionen wie Heuschnupfen oder Asthma sind ein beliebtes Einsatzgebiet dieses Mineralsalzes.
Eher bekannte Randgebiete, aber dennoch sehr wirksam ist Arsenum jodatum bei Nachtschweiss sowie bei Hitzewallungen in den Wechseljahren.

++ Tiefere Potenzen als D6 sollten ausschliesslich unter fachkundiger Anleitung eingenommen werden ++

 

Nr.21 - Zincum chloratum

Zincum chloratum ist ein wichtigers Spurenelement, welches Bestandteil der Immunabwehr ist. Es dient u.a. als hervorragendes Schmerzlinderungsmittel und zur Beruhigung. Darüber hinaus wirkt es besonders beruhigend auf Zustände des Nerbensystems.

Nr.19 - Cuprum arsenicosum

Kupfer ist ein wichtiger Mineralstoff, welcher sich maßgeblich am Sauerstofftransport beteiligt. Cuprum arsenicosum (Nr.19) beeinflusst die Bildung von Hömoglobin.

Cuprum arsenicosum (Nr.19) wird vor allem gegen Krämpfe eingesetzt im großen Spektrum. Wir finden Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Magenkrämpfe, ebenso wie Wadenkrämpfe aber auch im Bereich von Fieberkrämpfen und Krämpfen von Husten und Asthma.

Nr. 12 - Calcium Sulfuricum

Schüssler selbst hat in seinen letzten Jahren, die theoretische Verwendung vo Nr.12 - Calcium Sulfuricum nicht mehr verwendet. Heute hat es seinen festen Platz innerhalb der Biochemie und der Schüssler Salze. Calcium Sulfuricum klärt die Lymphe und unterstützt maßgeblich die Ausscheidung der Abbauprodukte, sowie bei der Ablagerung von schädlichen Stoffen im Körper.

RSS - Akne abonnieren
Go to top